Die Besatzer als Kuratoren: Bestell-Information

Untersucht wurde die Rolle der amerikanischen Besatzer am Beispiel des Central Collecting Points (CCP), der nach 1945 im Wiesbadener Landesmuseum eingerichtet wurde. Die Aufgaben der Kunstschutzoffiziere zielten auf den Kulturgüterschutz während des Kriegs, die Restitution der Kulturgüter sowie den Aufbau der deutschen Museumslandschaft. Gezeigt wurde, dass das Wirken der Monuments Men nachhaltig wertvoll einzuschätzen ist, da die theoretischen Fundamente zum Aufbau der UNESCO und zum Entstehen der Konvention zum Schutz von Kulturgut bei bewaffneten Konflikten beitrugen.

In Kürze erhältlich bei Amazon oder direkt beim Verlag

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s