FAZ: Die Raubkunst der Nazis in deutschen Wohnzimmern

Eine Sensation und ein mutiger Schritt: Die Geschäftsbücher des Kunsthändlers Adolf Weinmüller werden online zugänglich gemacht. Die Veröffentlichung der Auktionskataloge hat unabschätzbare Folgen. >>

Advertisements

Ein Gedanke zu “FAZ: Die Raubkunst der Nazis in deutschen Wohnzimmern

  1. Danke für den Hinweis, Tanja, es ist ein sehr interessanter Artikel! Ich hoffe, dass so einige der Arbeiten zu ihren ursprünglichen Besitzern zurück finden.
    Trotzdem hat mich der Fall Gurlitt nachdenklich gemacht.
    Einen schönen Feiertag von Susanne

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s